Dreckig, ehrlich, friedlich. Leben auf St. Pauli.

Mitteilungen

Nachrichten / Mitteilungen 24 Views

Als ich zum ersten Mal mit ihm in einem Uni-Seminar saß, dachte ich nur: „Was ein komischer Kauz.“ Dann wurden wir gute Freunde. Mittlerweile tritt Andre Kramer im Quatsch Comedy Club auf – und hat sich unsterblich in St. Pauli verliebt. Wie er in Hamburgs verruchtem Viertel sein „Paradies für Vögel“ gefunden hat, seine perfekte Welt auf 2,3 km², und warum er das Martinshorn zum Einschlafen braucht wie andere Menschen TKKG-Kassetten, schreibt er in seinem Gast-Post für Have You Seen Germany: Dreckig, ehrlich, friedlich. Leben auf St. Pauli. Hamburg, Hafen. Seit gut zwei Jahren bist Du mein Zuhause, mein Kiez, mein St. Pauli. Es ist an der Zeit, dass ich Dir einige Zeilen widme. Denn wie oft bin ich bereits umgezogen mit meinen 36 Lenzen? Bestimmt neun oder zehn Mal. Innerhalb der Städte mitgerechnet. Meschede, Münster, München, Mallorca, Marbella. Moment mal. Mich macht mein magnetisches Muster mit M-Metropolen mürrisch. Monotone Macke? Macht Magdeburg Magen-Darm? Egal. Dann kamst Du! Hamburg, St. Pauli, Du Miststück. Merde. Dieses Wikipedia sagt, Du bist 2,3 km² groß. Damit gehörst Du ins Guinness-Buch der Rekorde, als größtes Herz der Welt. Du nimmst jeden und jeden, wie er ist. Sogar mich. Und diese Wohnung, an der Aorta Deiner Pumpe […]

The post Dreckig, ehrlich, friedlich. Leben auf St. Pauli. appeared first on Have You Seen Germany.

Comments